Der Herbst!!

Ist es eigentlich so, dass man den Herbst lieben muss oder nicht? Gibt es nichts dazwischen. Ich liebe manche Elemente des Herbsts wie die Farben, die Früchte, die gefrorenen Spinnennetze am Morgen, die klare Luft. Die kurzen Tage, die nebligen Zeiten, Tage mit Dauerregen und dass die Sonne mich nicht mehr wirklich wärmt brauche ich dagegen nicht.Wie immer im Leben gibt es das eine nicht ohne das andere. Ich liebe den Sommer, doch ohne die kalte Jahreszeit wüsste ich die Wärme, Helligkeit und langen Tage nicht zu schätzen

Dem Herbst einen Yin geben

Muss ich dem Herbst einen Yin oder Sinn geben?

Natürlich hat der Herbst seinen Sinn im Jahresverlauf und in sich selber. Die Natur bereitet sich auf die Ruhepause vor, um im nächsten Jahr mit neuer Kraft und Energie Blüten und Früchte hervorzubringen.

Der Herbst erinnert an Abschied. Die Blätter fallen, das Grün der Bäume wird weniger, die Wärme nimmt ab und die Dunkelheit zu. Manche Menschen fürchten sich vielleicht davor mehr traurige und depressive Tage zu erleben.

Achtung: Wenn du denkst du leidest unter einer Depression, hol dir fachliche Hilfe!

In all dem Abschied und der Traurigkeit liegt ein Sinn. Denn was wäre unser Glück ohne das Gegenteil die Trauer. Was wäre das Gefühl der Gemeinschaft ohne das sich immer wieder verabschieden. Wie bei den Elementen des Herbstes, wo du die schönen Farben nicht erleben kannst ohne die kurzen Tage zu akzeptieren, kannst du Freude nicht genießen ohne dass es auch Trauer gibt.

Der Workshop Titel ” Dem Herbst einen Yin geben” drückt aus, dass Dunkelheit und Helligkeit, wie Yin und Yang zusammen gehören. Mit der Herbstzeit beginnt die Yin Phase des Jahres. Genau die richtige Zeit für dich um mit Yin Yoga zu beginnen, oder wenn du es schon regelmäßig praktizierst, dir eine Woche Zeit für Yin Yoga  zu nehmen.

Yin Yoga wirkt und heilt

  • Yin steht für das Kühle, Dunkle und Ruhige, mit dem Herbst beginnt die Yin Zeit des Jahres
  • Im Yin Yoga gehst du achtsam mit Körper und Geist um
  • Yin Yoga dehnt deine Meridiane und bringt so deine Lebensenergie zum Fließen und hat einen positiven Effekt auf deine Organe
  • Im Herbst und Winter bewegen wir uns weniger. Die Faszien verkleben mehr und Yin Yoga kann Verklebungen und Verspannungen der Faszien lösen und Schmerzen lindern
  • Yin Yoga regt den Stoffwechsel an und entgiftet
  • Yin Yoga reduziert Stress
  • Alle Gefühle haben einen Bezug zu deinen Meridianen. Die Trauer gehört zum Metall Element und damit zu den Meridianen von Lunge und Dickdarm.

So kannst du in meiner YogaCouch Herbstwoche die Dehnung aller Meridiane genießen. Um gut in den Tag zu starten bin ich auch morgens für dich da. Wir starten mit 30 Minuten Dehnen, Atemübung und Meditation entspannt in den Tag. Abends folgt eine Stunde Yin Yoga. Das Beste: Wenn du mal nicht kannst, kannst du die Aufzeichnung der Yin Yoga Stunde nutzen!

Foto von Susanne in der Yinposition Hocke. In das Foto fallen herbstliche Blätter. Der Titel ist: dem Herbst einen Yin geben. Es ist Werbung für die Online YogaCouch Woche vom 11.10 - 15.10.21

Mehr Informationen erhältst du indem du das Bild anklickst.

Meine Yin Yoga Liebe

Was begeistert mich so am Yin Yoga?

Ich glaube, dass die aktiven Sportarten wie Fitnesstraining, Muskelaufbau, Herz Kreislaut Training alleine nicht reichen. Denn trotz Fitnessstudio, Jogging … klagen viele über Schmerzen und Verspannungen. Unser Alltag ist von Stress und zunehmenden globalen Bedrohungen wie Klimakrise und Pandemie und daraus folgenden Ängsten geprägt. Wir erleben zuviel Yang. Yin Yoga schafft einen Ausgleich.

Verbindung

Im Yin Yoga verbinden sich auf wunderbare Weise Dehnung, Energiearbeit, Entspannung und Achtsamkeitsübung miteinander. Du gehst in die Position so weit wie es dir möglich ist und lässt die Schwerkraft wirken. Dabei nutzt du Kissen, Bolster und Blöcke Decken als Unterstützung für deinen Körper. Mit jedem Ausatmen sinkst du tiefer in die Dehnung. Ich erinnere dich daran mit deiner Aufmerksamkeit immer wieder von den Gedanken zu deinem Körper und deiner Atmung zu kommen. Nach der Position hast du Zeit in der Rückenlage nachzuspüren, und du gibst deinem Körper Zeit sich wieder normal auszurichten.

Einzigartig

Dein Körper ist einzigartig und er ist auch nicht jeden Tag und zu jeder Tageszeit gleich gedehnt und beweglich. Deshalb ist es wichtig im Yin Yoga die Hilfsmittel wie Kissen und Decken wirklich zu nutzen. In meinem Blog über Paul Grilley  habe ich beschrieben wie einzigartig dein Körper aufgebaut ist und wie wichtig es ist das bei jeder Yoga Praxis zu beachten. Deshalb nutze Kissen und Bolster um in eine Wohlfühldehnung zu sinken. Jeder sollte in den Genuss von Yoga und vor allem Yin Yoga kommen. Ob mit Hilfsmitteln auf dem Boden, mit alternativen Positionen oder sogar auf dem Stuhl. Yin Yoga betont deine Einzigartigkeit. Es ist nicht wichtig wie der Lehrer oder der Mattennachbar in die Dehnung kommt. Du bleibst bei dir und akzeptierst deinen Körper so wie er ist. Diese Selbstfürsorge habe ich in meiner Yin Yoga Ausbildung bei Stefanie Arend intensiv erfahren und erleben dürfen.

Selbstfürsorge

Durch Yin Yoga lerne ich meinen Körper immer besser kennen und anzunehmen. Ich gehe viel sanfter mit mir um als noch zu Beginn meiner Yoga Praxis. Hast du mal überlegt, was dein Körper alles für dich leistet Tag für Tag und das seit Jahren? Dein Körper ist ein Wunderwerk zusammen mit Atem und Geist. Das Wertschätzen ist der Beginn der Selbstfürsorge. Geduld mit dem eigenen Körper zu haben lernst du im Yin Yoga. Die Faszien reagieren erst nach ca 1,5 Minuten auf die Dehnung, so dass du mindestens 2 besser 3 bis 5 Minuten in der Position bleibst, um einen Effekt zu spüren. Hast du auch bestimmte Stellen, die immer wieder auf Stress reagieren und schmerzen und /oder verspannt sind? Mir ging es jetzt 2 Wochen so mit meinem Iliosakralgelenk (ISG) (in Wikipedia findest du die Erklärung dieser Körperstelle). Und wie immer dachte ich, ein paar Übungen und morgen spätestens übermorgen ist alles weg.  So schnell ging es nicht, ich durfte wieder lernen Geduld zu haben  und meinem Körper Zeit zu geben. Mit geduldigem Üben mit Liebscher und Bracht Videos und meinen Yin Positionen, die diesen Bereich dehnen wurde es langsam besser. Du hast nur diesen einen Körper : wertschätze ihn und pflege ihn mit Yin Yoga!!

Hier siehst du 2 Positionen, die mir geholfen haben , mit täglichem Dehnen, mein Iliosakralgelenk wieder zu entspannen und Verklebungen zu lösen. Die 90-90 Position und der Korkenzieher.

Susanne in der Yinposition 90-90. Ein Bein ist angewinkelt, der Oberkörper darauf abgelegt. Das andere Bein ist zur Seite abgelegt.
Susanne in der Yinposition Korkenzieher. Von oben fotografiert.

Ich lade dich herzlich ein, diese wohltuende und deine Gesundheit unterstützenden Yin Yoga Positionen mit mir in der Herbstwoche “Dem Herbst einen Yin geben” von 11. bis 15.10. auszuprobieren und zu genießen. Setze der Abschiedsstimmung, Traurigkeit und Dunkelheit die Selbstfürsorge, Ruhe und Entspannung des Yin Yoga entgegen! Ich freue mich auf dich!!

Als Abschluss schenke ich dir eine kurze Yin Yoga Einheit zum Genießen!

Namasté Susanne

das Bild zeigt einen Briefumschlag. Innen steckt ein Brief mit einem Herz.

Abonniere meinen Newsletter

Verpasse keine Neuigkeiten mehr. Ich informiere dich über alles Rund um die YogaCouch.

Wusstest du schon, dass es viele Angebote nur für Abonnenten gibt?

Worauf wartest du? Melde dich jetzt an!

 

Vielen Dank! Du hast meinen Newsletter abonniert. Freu Dich auf die erste Post.

das Bild zeigt einen Briefumschlag. Innen steckt ein Brief mit einem Herz.

Abonniere meinen Newsletter

Du möchtes das Video sehen? Melde dich für meinen Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Ich informiere dich über alles Rund um die YogaCouch.

Wusstest du schon, dass es noch mehr Angebote nur für Abonnenten gibt?

Vielen Dank! Du hast meinen Newsletter abonniert. Freu Dich auf die erste Post.