...
Das Foto zeigt zwei kleine runde Bilder von Susanne. Auf der linken Seite ein Bild in der Yin-Position "Schnürsenkel" auf der rechten Seite im "Krieger 3" das Foto ist im Wald entstanden. Der Text verweist aus das Angebot aus der Lokallust mit dem Code "Lokallust23" eine Stunde geschenkt zu bekommen.

Namaste,

schön, dass du meine Seite entdeckt hast. Vermutlich bist du über die “Lokallust” auf meine Seite gekommen. Hast du nur die Anzeige gefunden oder auch den Artikel über Waldyoga?

  • Kurse kannst du über unter “Yogastudio” buchen.
  • Kennst du schon meinen Blog? 14-tägig schreibe ich am Yogacouchfreitag über Yoga, Meditation und Achtsamkeit.

Wenn du mehr über Yoga und mich erfahren möchtest abonniere doch meinen Newsletter. Dann erhältst du einmal im Monat spannende Einblicke ins Yoga und wie es mit meiner Selbstständigkeit weiter geht. Für Newsletterabonennten gibt es auch immer wieder besondere Aktionen. Warte also nicht lange. Trage dich jetzt unten auf der Seite für meinen Newsletter ein.

Das Foto zeigt zwei kleine runde Bilder von Susanne. Auf der linken Seite ein Bild in der Yin-Position "Schnürsenkel" auf der rechten Seite im "Krieger 3" das Foto ist im Wald entstanden. Der Text verweist aus das Angebot aus der Lokallust mit dem Code "Lokallust23" eine Stunde geschenkt zu bekommen.

Hinweis zum Gutschein

Bitte lege nur den Kurs in den Warenkorb, für den der Gutschein gelten soll.

Du kannst wählen zwischen

  • Einer Stunde Yoga Online
  • Eine Stunde Waldyoga
  • Oder einmal Yoga in der Kleingruppe

Der Gutschein gilt nur für einen Kurs pro Person. Er gilt nicht für meine ganz- oder mehrtägigen Workshops.

Wenn du Schwierigkeiten hast den gewünschten Kurs zu buchen melde dich bitte per Mail bei mir.

Meine aktuellen Blogbeiträge

Blick aus einer Höhle auf einen Sonnenuntergang. Darauf steht: "Stirn Chakra und Yin Tang." Darüber ist ein Porträt von Susanne und der Schriftzug "Yogacouch Blog".

Stirn Chakra und Yin Tang

Was ist dein “drittes Auge”? Hast du den Ausdruck schon mal gehört?
In diesem Blog geht es um dein Ajna Chakra, dein Stirn-Chakra. Und der Eingang oder Zugang zu diesem 6. Energiezentrum ist dieses dritte Auge zwischen deinen Augenbrauen. Der Punkt zwischen deinen Augenbrauen heißt nicht nur drittes Auge (dieser Begriff drückt aus, dass du hier das wahre Sehen und Erkennen entdeckst).
Genau derselbe Punkt heißt in der Akupressur Yin Tang

Das Foto zeigt Susanne in der Yin Position "umarmende Flügel". Auf dem Foto steht: "Stimme und Yoga Vishudda Chakra", über dem Bild ist ein Porträt von Susanne und der Text "YogaCouch Blog"

Vishudda Chakra – Yoga und Stimme

Das Chakra im August ist das Vishudda Chakra. Passend dazu habe ich einen etwas rauen Hals bekommen und musste mich häufig räuspern. Mit Summen und mit Ujjayi wurde mein Hals wieder frei. Ich kann dir also empfehlen einfach mit dem Ausatmen zu summen, um den Hals zu reinigen und eine klare freie Stimme zu bekommen. Oder übe Ujjayi und diese Atemübung beschreibe ich dir jetzt.

Im klassischen, uralten Yoga bedeutet der Name Ujjayi “siegreich”. Die langsamen Atemzüge, die durch diese Atemübung entstehen, siegen über unser meist zu schnelles Atmen oder Atem anhalten. In manchen neueren Yoga und Atemausbildungen wird die gleiche Atemtechnik “Ocean Breathing” genannt. Das Geräusch, das entsteht, ist ein sanftes Rauschen in der Kehle. Es hört sich an wie das entfernt rauschende Meer.

Am oberen Rand ist ein Porträt von Susanne. Daneben steht: "YogaCouch Blog" Darunter ist ein Foto mit zwei nebeneinanderliegenden Yogamatten. Auf dem Bild steht: "Das kleinste Yogastudio"

Das kleinste Yogastudio

Das kleinste Yogastudio

Ein Yogaraum in dem drei Yogis plus Yogalehrerin üben können, ist das der kleinste Yogaraum, das kleinste Yogastudio Deutschlands?

Im Guinness Buch der Weltrekorde gibt es:

die kleinste Kuh der Welt
den kleinsten mobilen Nachtclub der Welt
kleinste Frau und kleinsten Mann der Welt
das kleinste verkehrssichere Auto der Welt
den kleinsten Hund der Welt

Ob mein YogaCouch Raum wohl der kleinste Yogaraum der Welt sein könnte?

Vor weichgezeichneten grünen Blättern sind Sonnenstrahlen zu sehen. Darauf steht: "Herzens-Yoga." Oben ist ein Porträt von Susanne, daneben steht "YogaCouch Blog".

Herzens-Yoga dein 4. Chakra

Herz und Chakra – Herzens-Yoga
Was fällt dir beim Wort “Herz” ein?
Herz über Kopf … Herzensmensch … Herzlichkeit … mein Herz ist schwer … ???
Dein anatomisches Herz ist etwa faustgroß und wiegt ca. 300 Gramm. In einer Minute schlägt es zwischen 50 und 100 Mal, je nachdem wie alt und wie sportlich du bist. Am Tag sind das etwa 100.000 Herzschläge. Jeden Tag pumpt dein Herz bis zu 10.000 Liter Blut durch deinen Körper.
Wenn du lachst, entspannen sich die Herzwände und die Blutgefäße weiten sich. Du atmest dreimal so viel Sauerstoff ein. Das Lachen regt dein Herz-Kreislauf-System und den Stoffwechsel an. Mit Atemübungen kannst du Ähnliches bewirken.

Alltag und Yoga

Alltag und Yoga

Langsam, Schritt für Schritt, komme ich wieder in meinem Alltag an. Nach dem Urlaub, einer Auszeit, einer Fortbildung brauche ich einfach Zeit mich wieder im normalen Rhythmus des Alltags einzurichten. Die Eindrücke und Erlebnisse aus dem Urlaub, die Ruhe in den Dünen, der weite Blick, all das wirkt noch nach.
Wie ist das bei dir? Brauchst du auch eine gewisse Zeit um wieder anzukommen oder kannst du direkt umschalten?
Ich liebe meine Arbeit, die ein Teil meines Alltags ist. Wie kannst du Yoga in den Alltag integrieren? Dabei meine ich hier die dehnende und kräftigende Bewegung und das zur Ruhe kommen. (Philosophisch gesehen gehört zu Yoga im Alltag noch viel mehr.)

Das Foto zeigt Luftballons vor einem blauen Himmel. An den Ballonen hängt an einer Schnur ein kleiner Zettel. Auf dem Foto steht der Text: "Feiere den Tag" Oben ist ein Portrait von Susanne daneben steht "Yogacouch Blog

Feiere den Tag

Feierst du den Feiertag? Wieder eine Woche mit Feiertag! Und dann liegen die vielen aufeinander folgenden Feiertage hinter uns.
Hast du frei an Feiertagen? Oder hast du einen Beruf (wie ich früher), an dem auch an Feiertagen gearbeitet wird?

Kannst du mit den Festen der Kirche etwas anfangen, oder genießt du einfach auszuschlafen und die Pause und freie Zeit, die jetzt möglich sind?
Feiere den Tag!

Portrait von Susanne mit derm Text: Susannes YogaCouch Momente

Susannes YogaCouch Momente

Verpasse keine wertvollen YogaCouch-Momente! Trage dich ein und erhalte monatlich Angebote, Neuigkeiten und Tipps rund um Yoga. Für noch wertvollere YogaCouch Momente nutze gerne meine Videos.

Du hast dich für meine YogaCouch Momente registriert. Schaue bitte in dein Postfach und bestätige die Anmeldung.Dann erhälst du einmal pro Monat wertvolle YogaCouch Momente.

Skip to content